Über mich

Elisabeth Weyand Ich bin am 25.03.1964 im Saarland geboren worden und auf Steinkohle aufgewachsen.In der Familie wurde Gestein aus der Umgebung und von Reisen mitgebracht und gesammelt. Die Leidenschaft und das Wissen meines Vaters als Diplom Bergbau Ingenieur für Gestein und Edelsteine brachte eine Selbstverständlichkeit mit, sich mit der Erde zu beschäftigen.Es ließ uns herzhaft lachen, dass ich mir in der Steinheilkundeausbildung unter anderem das Wissen über die Mineralogie, Kristallstruktur und das Bildungssystem der Edelsteine aneignete - Wissen, dass sich seit seinem Studium 1955 nicht verändert hatte. In der Familie war sicher die erste Spur gelegt, um die Frage zu beantworten, wie ich zu den Edelsteinen kam.

Das Diplomstudium der Theologie und der Pädagogik wählte ich, da mir damals schon Menschen, das Zuhören und die Beschäftigung mit den Dingen, die größer sind als wir Menschen, wichtig waren. Die Arbeit mit und in Gruppen und die Einzelberatung - u.a. für lange Zeit ehrenamtlich bei der Telefonseelsorge - sind ein weiteres Puzzlestück auf dem Weg zu den Edelsteinen.

Als Jugendbildungsreferentin im Bistum Limburg angestellt, sammelte ich knapp 10 Jahre wichtiges Wissen zum selbstständigen Arbeiten. In dieser Zeit leitete ich hintereinander zwei Projekte, die jedes Mal einen zeitlichen und finanziellen Rahmen hatten und eine Aufgabe, die es galt zu gestalten, umzusetzen und im Prozess zu realisieren. Hier habe ich viel darüber gelernt, große und kleine Ziele zu setzen, Umsetzungsschritte zu überlegen, Netzwerke zu schaffen, Menschen für die Vorhaben zu begeistern, Prozesse immer wieder zu reflektieren und darauf zu reagieren, meine Kräfte und Fähigkeiten realistisch einzuschätzen, Gelder zu verwalten... - alles in allem eine sehr wichtige Vorbereitung für den Sprung in die Selbstständigkeit.

Und wo waren die Edelsteine in dieser Zeit?

Während des Studiums waren immer kleine Edelsteine in meiner Hosentasche, ausgesucht ganz intuitiv. In meiner Zeit als Arbeitnehmerin begegnete ich Renate Rahn, einer älteren weisen Frau. Bei ihr durchlief ich so etwas wie eine Lehre. In der Zeit von 1996-2001 erfuhr ich von ihr sehr viel über die Edelsteine. Sie schulte meine Sensibilität und Intuition. Bei ihr wurde eine große Grundlage gelegt, mich intuitiv auf die Edelsteine und die mir begegnenden Menschen einzulassen. Die Begegnung mit den Edelsteinen hatte mich geprägt. 2000 endete meine Arbeit als Jugendbildungsreferentin, und ich machte mich 2001 als Edelsteinberaterin selbstständig. Beratung mit dem Handwerkszeug der Edelsteine und Vermittlung von Wissen zu den Edelsteinen war zu meiner Profession geworden.

Und ich wollte noch mehr über die Edelsteine lernen. 2001 absolvierte ich die Grundausbildung bei Michael Gienger und der Lebensschule Cairn Elen, 2006 kam die zweijährige Hauptausbildung bei Cairn Elen dazu. Seit 2009 bin ich Mitglied im Cairn Elen Netzwerk.

Die Ehe mit meinem Mann und die Geburt der beiden Töchter ließen immer wieder neue Aspekte in meine Arbeit als Edelsteinberaterin einfließen. In den Anfängen als Edelsteinberaterin war der Kundinnenkreis weiblich und erwachsen. Unsere beiden Töchter zeigten mir ganz selbstverständlich, dass Edelsteine auch für sie als Begleiter wichtig sind. Sie nahmen sie mit ins Bett, Edelsteinmandalas wurden von ihnen gelegt, und sie näherten sich der Vielfalt der Edelsteine, um ganz intuitiv den für sie wichtigen Edelstein auszusuchen.
Innerhalb der Hauptausbildung bei Cairn Elen startete ich das Forschungsprojekt zum Thema „ Kinder & Edelsteine – Edelsteine & Kinder“, Unterstützung und Beratung für Kinder von 2-10 Jahren mit Hilfe der Edelsteine. Über 6 Monate führte ich viele Einzelberatungen mit Kindern im Alter von 4-9 Jahren durch und konnte miterleben, wie viele dieser Kinder noch sehr nahe mit ihrer Intuition verbunden sind und ihr vertrauen. Die Kinder wollten auch sehr ungern die ausgeliehene Edelsteine wieder zurück bringen.
Und wieder galt es, sich zu erweitern, auf für mich unbekanntes Gebiet gehen, zu vertrauen und zu springen. Hier war die liebende Begleitung und Unterstützung meines Mannes wieder einmal sehr wichtig. Im März 2007 kam der Edelsteinhandel hinzu. Jetzt kommen hier immer wieder neue Edelsteine in den Laden, die eine kurze Begegnung zulassen und mich an ihrer Vielfalt teilhaben lassen, bevor sie die Besitzerin oder den Besitzer wechseln. Geblieben ist meine große Edelsteinvitrine mit meinem Handwerkszeug – den Edelsteinen.

Mit der Leitung und Durchführung von "Edelsteinkunde Grundausbildungen" kam 2011 eine weitere Facette hinzu, die sich schon lange angedeutet hat. Ganz intensiv und fundiert Wissen über die Edelsteine weiter geben, eine Gruppe leiten und über einen längeren Zeitraum ihre Wachstumsprozesse begleiten dürfen - dies ist und bleibt für mich eine Ehre. Es bereitet mir sehr, sehr viel Freude und spornt mich in der Vorbereitung für jedes Ausbildungswochenende an, noch tiefer in die Materie einzutauchen und mein Wissen über die Edelsteine zu vertiefen. Bis heute (Stand Januar 2015) haben drei Gruppen die Ausbildung durchlaufen. Im April 2015 startet hoffentlich einen neue Ausbildungsgruppe.

Spannend gestaltete sich die Geburt der weiterführenden Ausbildung "Edelsteine plus". Hier vertiefen die TeilnehmerInnen aus den Grundausblidungen ihr Wissen über die Edelsteine. Während die Grundausbildung sich noch sehr nahe am Konzept der Lebensschule Cairn Elen entlang hangelt, legen die TeilnehemrInnen der "Edelsteine plus" Ausbildung gemeinsam mit mir die Inhalte der 9 Wochenenden fest. Damit ist diese Ausbildung nahe an den Wünschen der teilnehmenden Personen und dicht an Neuigkeiten aus der Welt der Edelsteine.

Jeder Tag in der Begegnung mit den Edelsteinen bleibt für mich spannend.

Meine Leidenschaft:

  • Den Wachstumsprozess von Einzelpersonen und Gruppen begleiten
  • Erleben dürfen, wenn das 'Gold' der jeweiligen Person zum Vorschein kommt.
  • Wissen weiter geben In der Natur sein

Folgende Angebote finden Sie bei mir:

  • Edelstein-Einzelberatung für Menschen von 2-99 Jahre
  • Vorträge und Workshops rund um die Welt der Edelsteine
  • Edelsteinkunde Grundausbildung
  • Weiterführende Ausbildung "Edelsteine plus"
  • In und mit der Natur - Workshops und Seminare
  • Edelsteinhandel - im Laden und auf Hausmessen

Elisabeth Weyand
Am Birnbaum 9
65510 Hünstetten-Limbach
Tel: 06126 - 95 72 67
info@elisabeth-weyand.de